Luxus leicht gemacht
Concorde Carver

Der Carver macht mobilen Luxus leicht.

Optisch vermittelt der Carver mit seinem Concorde-typischen Außendesign trotz des voluminösen Auftritts eine gewisse Leichtigkeit. Intelligenter Materialeinsatz verringert dabei das Gewicht des Reisemobils. Die materielle Leichtigkeit lässt jedoch problemlos eine innovative Technik, praxiserprobte Funktionalität und Winterfestigkeit zu.

Stilvoll

 

Die Küche gehört beim Carver zu den Highlights. Das ergonomische Küchen-Ensemble aus Mineralstoff-Küchenarbeitsplatte, Edelstahl-Kochmulde und Edelstahl-Spüle sowie den haushaltsüblichen Accessoires ist bis ins kleinste Detail durchdacht – verbunden mit optimaler Raumnutzung sowie vorbildlicher Ausstattung.

UND FUNKTIONAL

Der Wohnraum sorgt mit ergonomisch geformter Sitzgruppe und einem Leichtbaumöbel-Konzept mit unterschiedlichen Design-Varianten für eine perfekte Kombination aus Funktionalität und Komfort.

OASEN DER PFLEGE

 

Nicht nur der Carver ist eine gepflegte Erscheinung, auch seine Besitzer sind es. Dafür sorgt das Raumbad mit separater Dusche, Toilette, Waschtisch, zahlreichen Ablagen sowie einem großen Kleiderschrank. Hygiene, Sauberkeit und sichtbare Pflege sind nicht nur in der „umsichtigen“ Verspiegelung sichtbar.

UND ENTSPANNUNG

 

Damit die äußerliche Pflege ihre Fortsetzung im Inneren des Körpers findet, bietet der Schlafbereich höchsten Komfort. Eine spezielle Unterfederung, komfortable Kaltschaum-Matratzen sowie bequeme Kopfpolster sorgen für einen erholsamen und pflegenden Schlaf.


VERFÜGBARE GRUNDRISSE


Farbkombinationen im Innenbereich

Serien Möbellinie Ebano Silver

Optionale Möbellinie Atlas Zeder

Optionale Möbellinie Morettini Birne


HIGHLIGHTS DES CARVER

1. STAURAUMKLAPPEN MIT ZV
Auf Wunsch gibt es eine Zentralverriegelung, die getrennt voneinander für die Öffnung der Stauraumklappen auf der linken oder rechten Fahrzeugseite ermöglicht.

2. DREI DESIGN KONZEPTE
Machen Sie Ihren Carver zu Ihrem ganz persönlichen Traummobil. Mit dem Design-Konzept, das drei verschiedene Möbellinien umfasst und bei dem die Dachschrank-Möbelfronten jeweils durch „high gloss“ Senosan Creme Weiß ergänzt werden können, haben Sie viele Möglichkeiten zur Individualisierung.

3. BIRD-VIEW
Das optionale BirdView-System mit vier Kameras hat alles im Blick und sorgt so für mehr Sicherheit. Sei es beim Rangieren oder Abbiegen: Es hilft, alle kritischen Situationen zu meistern!

4. Jehnert Soundsystem
Die Hi-Fi-Komponenten „Made in Germany“ sind optional erhältlich und integrieren sich perfekt in die Umgebung des Carver. Das System besteht aus 3-Wege-Lautsprecher im Fahrerhaus, 2-Wege-Lautsprecher im Wohnraum, Doppelbass-Reflex-Subwoofer, Soundprozessor sowie fahrzeugspezifischer Frequenzweiche.

5. FUNKFERNBEDIENUNG
Das Öffnen und Schließen der Eingangstür erfolgt serienmäßig über einen Zahlencode und eine Funkfernbedienung, die im Zündschlüssel des Basisfahrzeugs verbaut ist – ganz schön clever!

6. Coming Home
Beleuchtung der Trittstufe innen und außen – für einen sicheren Tritt und eine erhellte Heimkehr. Ganz egal, zu welcher Uhr- und Tageszeit Sie „nach Hause“ kommen.

7. Optimal Sitzposition
Das Concorde-Armaturenbrett ist für den optimalen Einsatz im Reisemobil entwickelt worden und hat viele Vorteile. Die versetzte Sitzposition ermöglicht mehr Wohnraum zwischen den Sitzen und bringt eine imposante Rundumsicht. Vorne ganz nah am Fahrzeug die Fahrbahn einsehen zu können bringt Sicherheit und ein gutes Fahrgefühl.

8. BELEDERTES ARMATURENBRETT
Die vier Bicolor-Varianten des belederten Armaturenbretts bieten weitern Spielraum zur Individualisierung Ihres Carvers und passen das Armaturenbrett, das farblich auf Ihre Sitzgruppe abgestimmt ist, in den Wohnraum mit ein.

10. AUTOMOTIVE ANBINDUNG
Die Reisebus-Scheibenwischeranlage hat eine automotive Anbindung an die Karosserie hinter der Motorhaube. Dies ist nicht nur optisch ein Leckerbissen, sondern reduziert auch die Verletzungsgefahr bei Unfällen.

11. NOTBREMSASSISTENT
Der serienmäßige Notbremsassistent sorgt für Ihre Sicherheit. Das Radarsystem erkennt Hindernisse und greift bei fehlender Fahreraktivität ein, um schwere Unfälle zu vermeiden.


RAFFINIERTE FEATURES

1. WIR SCHÜTZEN IHRE WERTE
Bei allen Concorde-Baureihen werden die Klebefugen zwischen zwei Bauteilen, die Verschraubungen und Bodendurchführungen mit einer dauerelastischen Versiegelung geschützt.

2. THERMISCHE TRENNUNG
- Rahmen mit thermischer Trennung durch Polyurethan-Zwischenlager
- Spezielle Concorde-Scharniere für vollständiges Öffnen der Klappen
- Doppeldichtung verhindert ein „Anfrieren“ durch Kondenswasser
- Anodisiertes Aluprofil zur Vermeidung von Kontaktkorrosion

3. WINDSICHERUNG
Schweres Zubehör beansprucht den Garagenboden .Hier stellt der Aluminium-Riffelblechboden dauerhaften Schutz sicher – egal was Sie transportieren.

4. Sinus-Wechselrichte 600 W
Der Sinus-Wechselrichter versorgt Kleinverbraucher wie Lade- und Beatmungsgeräte dauerhaft mit Strom. Die Netzvorrangschaltung bewirkt den automatischen Wechsel von der Wechselrichterspannung zum Landstrom. Sobald Ihr Wohnmobil am Außenstrom hängt, wird der Wechselrichter ausgeschaltet und die Bordbatterie geschont.

5. DOPPELBODENSTAURAUM
Der beheizte Doppelboden mit der enormen Innenhöhe von 470 mm bietet einen großzügigen Stauraum und ist über die großen und um 180° schwenkbaren Stauraumklappen gut zugänglich.

6. DOPPELDICHTUNG
Die beiden Dichtungen – außen Schwallwasserdichtung, innen Hohlkammerdichtung – verhindern auch bei starkem Regen einen Wassereinbruch in diesem Bereich.

7. Fahrerhaus-Podest
Das Concorde-Fahrerhaus-Podest ist nach der physikalischen Verfahrensweise FEM (Finite Element Methode) hinsichtlich Stabilität und Gewicht optimiert. Die Ausführung als Raumrahmen ist zur Aufnahme der auftretenden Kräfte ausgelegt. Das verzinkte Bauteil garantiert auch bei langer Nutzung ein Höchstmaß an Sicherheit und Stabilität.

8. UNTERFAHRSCHUTZ
Dank des massiven Aufprallbocks, der im Falle eines Unfalls den Kühler sowie Motor mit Nebenaggregaten schützt, wird nicht gleich der Austausch der kompletten Frontmaske nötig. Der Unterfahrschutz mit Crash-Bumper erhöht die passive Sicherheit zum Wohle der Passagiere.


CARVER VIRTUELL ERFAHREN


DER KABINENBAU

Concorde steht im Reisemobilbau für perfekte Isolation und herausragende Stabilität. Verantwortlich hierfür sind in erster Linie der kältebrückenfreie, komplett verklebte Solidtherm-Kabinenbau mit PU-Hartschaum-Leisten sowie die Isolierung der Seitenwände mit 38 Millimeter starkem RTM-Schaum. Doch damit nicht genug: Auch Unter- und Zwischenböden werden in Sandwichbauweise gefertigt und mit insgesamt 70 Millimetern Isolierung versehen. Seitenschürzen, Stoßstangen sowie Front- und Heckpartie bestehen zudem aus hochstabilem und dennoch elastischem Glasfaserverbundmaterial. Die hochglänzenden und ebenen Wandflächen aus Aluminium-Sandwich sorgen für eine automobile Anmutung. Und damit dies auf lange Sicht so bleibt, reduzieren Aluminium-Dachprofilleisten mit Regenwasserführung wirkungsvoll Seitenwandverschmutzungen. 10 Jahre Dichtigkeitsgarantie auf den Aufbau, gegen das Eindringen von Feuchtigkeit von außen, bei jährlicher Prüfung gemäß den Concorde-Garantiebestimmungen.