DAS FAHRBARE TRAUMSCHLOSS
Concorde CENTURION auf Mercedes-Benz Actros

 

Der neue Centurion zeigt sich nach jahrelanger Entwicklung des Concorde-Premium-Flaggschiffs als formvollendete, majestätische Erscheinung. Zwei Bauformen, als integrierte und als teilintegrierte Landyacht, vereinen kaum zu übertreffenden Luxus und Komfort auf höchstem Niveau. Der Traum vom fahrbaren Schloss ist in Erfüllung gegangen!

LANDYACHT MIT BEIBOOT

Der Centurion ist ein Einfamilienhaus mit „Tiefgarage“ auf bis zu acht Rädern. Den Traum von Unabhängigkeit erfüllen wir im Teilintegrierten mit einem und im Integrierten mit zwei Grundrissen. Dabei werden bis zu 26 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht auf bis zu 12 Metern verteilt. Bei einer Fahrzeugbreite von 2,5 Metern und einer Höhe von 3,85 Metern ergibt sich im Inneren der Landyacht ausreichend Platz zur Entfaltung. Luftgefederte Achsen mit Omnibus-Komfort und 6-Zylinder-Motoren mit bis zu 350 kW / 476 PS ermöglichen ein Fahrerlebnis wie auf Wolke 7.

DAS MOBILE WOHNERLEBNIS

Der Wohnbereich mit Havanna-Lounge und Relax-Sessel, exklusiven Leder-Polstern, praktischer Tischkonstruktion und Multimedia-Ausstattung erfüllt allerhöchste Ansprüche.

LUXUS UND KOMFORT

Im gleichen Stil und ebenfalls auf allerhöchstem Niveau schließt sich die Küche an. Atemberaubendes Styling, optimales Platzangebot und haushaltsähnliche Komfortausstattung lassen auch hier keine Wünsche offen.

EIN ELDORADO ZUR PFLEGE

 

Das Ambiente des Centurion-Bads ist fast unbeschreiblich. Der großzügige Grundriss mit sagenhaftem Stauraum-Angebot, einzigartiger Regenwald-Dusche, komfortabler Toilette und einem funktionalen Waschtisch wird optisch durch große Spiegelflächen und LED-Spots perfekt in Szene gesetzt. Sie schaffen einen unverkennbaren Raumeindruck.

EIN ELDORADO ZUR RUHE

 

Der Schlafbereich ist ein märchenhaftes Ruhe-Gemach. Das Ensemble aus Designer-Möbeln, einer perfekten Raum-Illumination und einem Queensbett mit respektablen Ausmaßen – sowie dank optimaler Matratzen-Auswahl auch perfekter Liege-Qualität – verdient das Prädikat traumhaft.


VERFÜGBARE GRUNDRISSE


CENTURION ACTROS HIGHLIGHTS

1. ELEKTRO-PAKET
Das Serien-Kraftpaket basiert auf einer 24 V Elektroanlage. Die 220 A Lichtmaschine pumpt über den 30 A Ladebooster gegenüber einer 12 V Anlage die doppelte Energiemenge in die 24 V 180 Ah Lithium Batterie. Der Sinus-Wechselrichter mit Netzmangelausgleich sorgt für eine 230 V Spitzenleistung von 7000 W mit einer Nennleistung von 3500 Wh, die ihresgleichen sucht.

2. HANDTUCHHEIZKÖRPER IM BAD
Der Wandheizkörper aus Mineralstoff in der Farbe „Onyx Bianco“ sorgt für kuschlige Wärme im Bad und ein wohlig angenehmes Handtuch. In Kombination mit der Fußbodenheizung wird das Badezimmer zur behaglichen Wohlfühloase.

3. BUSKLAPPEN
Besondere Aufmerksamkeit verdienen die vorgehängten Busklappen mit PUIsolierung. Sowohl die elektronischen Schlösser als auch die Gasdruckdämpfer liegen im geschützten Bereich des Doppelbodens. Die Klappen werden über das Concorde Aluminium-Scharnierband mit Gummiseele geöff net. Dank dieser intelligenten Lösung läuft selbst im geöff neten Zustand kein Wasser zwischen der Seitenwand und den Klappen hindurch.

4. GESICHERTER AUFSTIEG
Besondere Aufmerksamkeit verdienen die vorgehängten Busklappen mit PU-Isolierung. Sowohl die elektronischen Schlösser als auch die Gasdruckdämpfer liegen im geschützten Bereich des Doppelbodens. Die Klappen werden über das Concorde Aluminium-Scharnierband mit Gummiseele geöffnet. Dank dieser intelligenten Lösung läuft selbst im geöffneten Zustand kein Wasser zwischen der Seitenwand und den Klappen hindurch.

5. HEIZUNGS-STEUERUNG
Die Hybrid-Heizung sorgt durch die Steuerung für die individuelle Regelung auch an kalten Tagen für ausreichend Wärme. Vier elektrische Raumthermostate und drei elektrische Einheiten zur Fußbodentemperierung regeln im Verteilerblock die gewünschte Einstellung. Komfort wie zu Hause, auch unterwegs – an jedem Ort.

6. WOHNRAUMBODEN
Der Slideout stellt besondere Anforderungen an den Wohnraumboden, die durch zwei Elemente erfüllt werden. Unter der Deckschicht des Wohnraumbodens befindet sich die hochbelastbare Aluminium-Sandwichplatte Alucobond® (nur Fahrzeuge mit Slideout), die langfristig den Beanspruchungen durch die Slideout-Technik standhält. Der Designboden „Amtico“ im Wohnraum weist eine dicke Nutzschicht mit hoher Abriebfestigkeit auf. Die einzeln verklebten Riemchen und Fugen gehen eine besonders haltbare Verbindung mit dem Alucobond® ein. Der im Bad flächig verklebte, stark belastbare Aluminium-Fußboden in „Onyx Bianco“ erfüllt ebenfalls alle notwendigen Eigenschaften, insbesondere im Hinblick auf die Rutschfestigkeit.

7. MULTI-BUG-KONSOLE
Der Centurion verfügt über ein neu entwickeltes, massives Konstruktionselement mit vielen Aufgaben hinter der Frontmaske. Zum einen ist der Radar schwingungsfrei und von der Frontmaske entkoppelt untergebracht, zum anderen werden zwei Abschleppösen damit fest verschraubt. Darüber hinaus fungiert die Konsole als Crash-Element sowie Unterfahrschutz und dient als stabiler Träger der Frontmaske.


RAFFINIERTE FEATURES

1. PORTALRAHMEN
An den besonders beanspruchten Karosseriebereichen im Centurion werden zwei Portalrahmenkonstruktionen eingesetzt. Im Heck umfasst ein Rahmen die große Öffnung des Pkw-Garagentors und unterstützt so die Torsionssteifigkeit der Kabine. Der Zweite kommt dreidimensional im Wohnbereich zum Einsatz und umschließt den riesigen Slideout. Er versteift nicht nur den Aufbau, sondern wirkt mit seinem kräftigen Rahmen den Druckkräften der Slideout-Luftkammerabdichtung entgegen.

2. HILFSRAHMEN MIT HECKABSENKUNG
Der Hilfsrahmen hat die Aufgabe, den Aufbau mit dem Fahrgestell zu verbinden und ist das Fundament Ihres Reisemobils. Vergleichbar mit den Grundmauern eines Hauses, die es auf dem Grundstück verankern. Die hochbelastbare Heckabsenkung kann auch in Querrichtung hohe Kräfte aufnehmen.

3. SPACE FRAME
Ein Aluminium-Raum-Rahmen im Doppelboden des Centurion sorgt für eine extrem stabile „Kellerkonstruktion“, indem er den Hilfsrahmen mit dem Wohnraumboden verbindet und so eine solide Box entstehen lässt. Durch diese intelligente Konstruktion bleiben Möbel und Wandaufbau dauerhaft und fest miteinander verbunden.

4. WARMWASSER HYBRID-HEIZUNG
Der Centurion ist mit einer gasbetriebenen 5,5 kW starken Gasheizung sowie einer 5 kW starken Dieselheizung ausgerüstet. Beide Heizungen lassen sich sowohl zusammen als auch einzeln betreiben. Neben der hohen Heizleistung bietet das auch Sicherheit und Unabhängigkeit in extrem kalten Wintern.

5. MOTOR-SCHALLDÄMUNG (INTEGRIERT)
Die neu entwickelten Maßnahmen zur Motor-Schalldämmung setzen sich aus mehreren Bausteinen zur Motorkapselung zusammen. Silentblöcke entkoppeln das Podest gegenüber dem Chassis. Der Motor erhält ein Dämmpaket zum Wohnraumboden und zu den Seitenwänden, sowie das originale Actros-Geräuschkapselungspaket. Durch eine neue Rahmenkonstruktion wurde besonders viel Wert auf die Luftschalldämmung des Motorraumdeckels gelegt.

6. SENSOTHERM COCKPIT-HEIZUNG
Der Heizkreislauf des Mercedes Actros ist in das Centurion Heizungssystem integriert. So hält das Fahrzeuggebläse auch im Stand die Windschutzscheibe frei von Kondenswasser.


CENTURION ACTROS VIRTUELL ERFAHREN


DER KABINENBAU

 

Concorde steht im Reisemobilbau für perfekte Isolation und herausragende Stabilität. Verantwortlich hierfür sind in erster Linie der komplett verklebte Solidtherm-Kabinenbau mit hochverdichtetem Polyurethan-Hartschaum-Leisten sowie die Isolierung der Seitenwände mit 38 Millimeter starkem Polystyrol-Hartschaum. Doch damit nicht genug: Auch Unter- und Zwischenböden werden in Sandwichbauweise gefertigt und mit insgesamt 70 Millimetern Isolierung versehen. Seitenschürzen, Stoßstangen sowie Front- und Heckpartie bestehen zudem aus hochstabilem und dennoch elastischem Glasfaserverbundmaterial. Die hochglänzenden und ebenen Wandflächen aus Aluminium-Sandwich sorgen für eine automobile Anmutung. Und damit dies auf lange Sicht so bleibt, reduzieren Aluminium-Dachprofilleisten mit Regenwasserführung wirkungsvoll Seitenwandverschmutzungen. 10 Jahre Dichtigkeitsgarantie auf den Aufbau gegen das Eindringen von Feuchtigkeit von außen bei jährlicher Prüfung gemäß den Concorde-Garantiebestimmungen.