Concorde Messebarometer
Nachlese zu den Frühjahrsausstellungen 2019

Branchenweit gilt die Resonanz auf den Frühjahrsmessen in der Caravaningbranche als Barometer für die geschäftliche Entwicklung des kommenden Jahres. Dabei zählen nicht nur die nackten Verkaufszahlen vor Ort, sondern generell der Besuch von Interessierten. Auch wenn bei vielen Branchenteilnehmern die (scheinbar) verkauften Stückzahlen gepriesen werden, so setzt Concorde vor allem auf (Beratungs)Qualität. Der Verkauf sollte nach der ersten Messe-Information dann vor Ort beim Handelspartner des Vertrauens getätigt werden. So sehen auch Markus Freitag und Joachim Petry, die persönlich und mit ihren Teams jeweils vor Ort die Präsenz der Handelspartner unterstützen, das Ausstellungsleben.

Anfang 2019 waren sie wieder auf Messe-Tournee. Es begann in Stuttgart auf der CMT. Dies ist nicht nur die europaweit größte Touristikmesse, sondern auch die größte Frühjahrsmesse für Concorde. Auf knapp 1.000 Quadratmetern wurden 12 Mobile präsentiert. Neben 13 engagierten Handelspartnern waren auch zahlreiche Service-Partner vor Ort. Sie alle freuten sich über sehr reges Interesse der Besucher und die Messe selbst freute sich über 260.000 Besucher.

Als nächstes machte Concorde in Hannover auf der „abf“ Station. Auch wenn die Messe mit 94.000 Besuchern deutlich „kleiner“ war, so attestierte das Concorde-Team mit zusätzlich fünf Handelspartnern und sieben Fahrzeugen auf knapp 700 Quadratmetern der Veranstaltung eine respektable Besucherqualität.

Die Reise und Camping in Essen gehört zu den Pflichtterminen im zahlenmäßig wichtigen (NRW)Land der Camper. Fast 95.000 Besucher zeugten von einem hohen Interesse am Reisen und Camping. Concorde war auch hier mit der Resonanz sehr zufrieden. Nicht zuletzt gehörten die Eheleute Rohde, die gerade einen neuen Charisma gekauft haben (siehe auch Kundenporträt in diesem Magazin), zu den Besuchern.

Sehr kurzfristig und erstmals entschied sich Concorde, auch die Freizeit, Touristik & Garten 2019 in Nürnberg zu „besuchen“. Und welche Überraschung, mit einem Fahrzeug auf 80 Quadratmetern, berichtete Joachim Petry von einem unerwartet großen Zuschauerandrang bei Concorde.

Über großes Interesse freute sich Concorde auch auf der „For Caravan 2019“ in Prag. Diese Messe wird durch den Concorde-Handelspartner Blue Rent in Eigenregie organisiert. Doch Joachim Petry ließ es sich nicht nehmen zwei Tage vor Ort mit dabei zu sein. Sein Kommentar: „Die Messe zieht an.
Prag entwickelt sich immer besser. Der Markt hat Zukunft.“

Auch wenn für Joachim Petry und alle eingebundenen Concorde-Mitarbeiter sowie Mitarbeiterinnen der Messe-Stress nicht unerheblich ist, so zahlt sich das Engagement auf allen Messen letztendlich doch aus. Es steigert nicht nur die Verkaufszahlen, sondern generell auch das positive Image von Concorde. Entsprechend zeigt das Frühjahrs-Messe-Barometer für 2019 beste Wert.