DAS KRAFTPAKET:
CRUISER AUF ATEGO

Der Cruiser auf Atego beeindruckt mit heckgetriebener, unbändiger Kraft und höchster Funktionalität. Eine hohe Sitzposition sorgt für optimale Rundumsicht und damit für sicheres Fahrvergnügen. Er ist ein winterfester Alkoven der Luxusklasse, der mit einem besonderen Raumgefühl, beachtlicher Größe und Zuladung sowie einer enorm hohen Leistungsfähigkeit unbeschwerte Mobilität ermöglicht. Vier besonders bequeme Betten sowie ein intelligentes Stauraumkonzept bieten jede Menge Platz für Mensch und Material.

LEBEN WIE DAHEIM

Der Wohnraum im Heck ist als großzügige Wohnlandschaft mit hoher Sitz-Qualität sowie optisch und funktional gestalteten Möbeln für eine exklusive Atmosphäre konzipiert.

KOCHEN WIE DAHEIM

Die Küche begeistert mit einem ausgeklügelten Stauraumsystem mit optimaler, modellabhängiger Ausstattung wie Dreiflammenkocher, Einhandmischbatterie, Edelstahlspülbecken, Kühlschrank, Backofen und Mikrowelle.

OASEN DER PFLEGE

Das Premium-Raumbad mit Dusche und Toilette sowie großzügigem Waschtisch mit Ablagen unterstützt alle körperlichen Pflegemaßnahmen. Die optionale Fußboden-Heizung schließt den Kreis zum Rundum-Wohlgefühl.

DAS ENTSPANNUNGS-ZENTRUM

Das Alkoven-Doppelbett ermöglicht mit einem Komfortmatratzensystem und hoher Kopffreiheit geruhsamen und erholsamen Schlaf. Im Alkoven vermitteln Fenster am Dach sowie an den Seiten die Atmosphäre einer ruhigen Oase mit himmlischem Ausblick.


VERFÜGBARE GRUNDRISSE


Farbkombinationen im Innenbereich

Serien Möbellinie Jatoba Brilliant

Optionale Möbellinie Atlas Zeder


HIGHLIGHTS CRUISER ATEGO

1. GROSSES KINO
Die optionale Kombination aus 32 Zoll großem Smart-TV Gerät und Akustik-Paket mit Vier-Kanal-Verstärker, Zwei-Wege-Lautsprechersystemen 2 mal Hoch-Mitteltöner und 2 mal Mittel-Tieftöner lässt Kino-Atmosphäre im Bett erleben.

2. ELEKTRO-KRAFTPAKET
Bestehend aus Kombi-Ladegerät und Sinus-Wechselrichter ermöglicht es den Netzmangelausgleich bei geringer Landstromabsicherung. Die eigene 230 V Versorgung mit 3000 Watt Spitzenleistung aus zwei Gel-Batterien mit 340 Ah Kapazität schafft Unabhängigkeit.

3. HEIZRAUM
Die aufwändige Heizanlage im Cruiser, mit drei Umwälzpumpen und drei Heizkreisläufen für Wohnraum, Fußbodenheizung und Badheizkörper mit Schlafzimmer, benötigt einen eigenen Heizraum, um alle Komponenten verbauen zu können.

4. ZWEI-ZONEN-FUSSBODENHEIZUNG
Eine eigene Umwälzpumpe sorgt für einen gleichmäßigen Durchfluss des warmen Wassers durch die zwei getrennten Zonen der Fußbodenheizung. Ein Mischer-Paket gewährleistet dabei eine gleichbleibende Temperierung.

5. HAUSHALTS-VERROHRUNG
Ein Frischwassersystem wie zu Hause – mit Vorfilter und hohem Wasserdruck. Die Vorteile liegen auf der Hand: keine Querschnittsverjüngung bei Verzweigungen mit Verringerung der Durchflussmengen, kein Druckverlust wie bei flexiblen Schläuchen und die Innenwände der Rohre sind glatt – das verhindert, dass der Wasserdruck abnimmt.

6. SUPER-SENS-DRUCKSENSOREN
Die Tanksonden erlauben eine litergenaue Erfassung der Füllstände, unabhängig vom Verschmutzungsgrad des Tankinhalts. Der Einbau erfolgt servicefreundlich in den Ablassrohren der Tanks. Sie verhindern Ablagerungen und sorgen für größere Wasserhygiene – eine saubere Sache.

7. DIE KÜCHE
Überrascht mit vielen praktischen Details, die zum Teil im Verborgenen liegen. Beste Beispiele sind der Kaffeemaschinenlift und die versenkbare Steckdosenleiste. Die große Arbeitsfläche und der Gastro-Wasserhahn stechen hingegen sofort ins Auge.

8. BIRDVIEW KAMERASYSTEM
Das optionale BirdView mit vier Kameras hat alles im Blick und sorgt so für mehr Sicherheit. Sei es beim Rangieren oder Abbiegen – es hilft, alle kritische Situation zu meistern.

9. GESCHLOSSENES ELEKTROSYSTEM
Die Produkte in diesem System kommunizieren über den MasterBus miteinander. Diese genial einfache Plattform für die Kommunikation gewährleistet, dass alle Bauteile dieselbe Sprach sprechen. Das Ergebnis ist ein einzelnes Kommunikationsprotokoll mit Hochgeschwindigkeits-CANbus-Technologie.

10. EBENER LADEBODEN
Beim Atego ragt das Getriebe leicht nach oben über das Chassis hinaus. Dank des Hilfsrahmens schwebt der „Boden Eins“ über dem Fahrgestell und kollidiert nicht mit dem Getriebe. Dadurch ergibt sich ein ebener „Keller“ im Doppelboden-Staufach vor der Eingangstür. Wenn Gutes auch praktisch ist.

11. HEISSE NÄCHTE
im Concorde Cruiser. Dank einem eigenständigen, regelbaren Heizkreislauf im Schlafzimmer können Sie nach Belieben einheizen.


RAFFINIERTE FEATURES

1. SPOILER
Rasanter Abschluss – schön praktisch. Sieht nicht nur gut aus, sondern nimmt auch die beiden Optionen LED-Heckbeleuchtung sowie Rückfahrkamera auf und sorgt damit für mehr Sicherheit.

2. RANGIER-LED
Die LED-Dachbeleuchtung an Fahrer- und Beifahrerseite sowie am Heckspoiler lässt sich vom Fahrer aktivieren und erleichtert das nächtliche Rangieren.

3. BREITE EINGANGSTÜR
Wie ein herzlicher Empfang, einfach zum Wohlfühlen. Die Tür lässt sich mittels Zahlenkombination und Funkfernbedienung öffnen.

4. COMING HOME
Beleuchtung der Trittstufen außen und innen – für einen sichereren Tritt und eine erhellte Heimkehr. Ganz egal, zu welcher Tageszeit Sie „nach Hause“ kommen.

5. GRIFFLOSE SCHÖNHEIT
Bei der optionalen Zentralverriegelung kommen Staurumklappen mit elektrischer Sensoröffnung zum Einsatz. Der Verzicht auf die Griffmulden kommt der Optik deutlich zu gute.

6. HILFSRAHMEN
Der Hilfsrahmen hat die Aufgabe den Aufbau mit dem Fahrgestell zu verbinden und ist das Fundament Ihres Reisemobils. So wie die Grundmauern eines Hauses die Aufgabe haben, dieses auf dem Grundstück zu verankern. In Verbindung mit der Doppelbodenkonstruktion entsteht daraus ein möglichst verwindungssteifer Aufbau.

7. TRAGENDE KONSTRUKTION
Zwei Aluminium-Rahmen im Doppelboden des Cruiser sorgen für eine extrem stabile „Kellerkonstruktion“, indem sie den Hilfsrahmen mit dem Wohnraumboden verbinden und so eine solide Box entstehen lassen. Durch diese intelligente Konstruktion bleiben Möbel und Wandaufbau dauerhaft und fest miteinander verbunden.

8. VORAUSSCHAUENDE SICHERHEIT
Serienmäßig sorgen Notbremsassistent und Spurhalteassistent für Ihre Sicherheit. Das Radarsystem des Notbremsassistenten erkennt Hindernisse und greift bei fehlender Fahreraktivität ein, um schwere Unfälle zu vermeiden. Die Kamera des Spurhalteassistenten hilft dem Fahrer beim Einhalten der Fahrspur und warnt ihn rechtzeitig bei einer erkennbaren Spurüberschreitung.


CRUISER ATEGO VIRTUELL ERFAHREN


DER KABINENBAU

Concorde steht im Reisemobilbau für perfekte Isolation und herausragende Stabilität. Dafür  sind in erster Linie der kältebrückenfreie, komplett verklebte Solidtherm-Kabinenbau mit PU-Hartschaum-Leisten verantwortlich sowie die Isolierung der Seitenwände mit 38 Millimeter starkem RTM-Schaum. Doch damit nicht genug: Auch Unter- und Zwischenböden werden in Sandwichbauweise gefertigt und mit insgesamt 70 Millimeter starker Isolierung versehen. Seitenschürzen, Stoßstangen sowie Front- und Heckpartie bestehen zudem aus hochstabilem und dennoch elastischem Glasfaserverbundmaterial. Die hochglänzenden und ebenen Wandflächen aus Aluminium-Sandwich sorgen für eine automobile Anmutung. Und damit dies auf lange Sicht so bleibt, reduzieren Aluminium-Dachprofilleisten mit Regenwasserführung wirkungsvoll Seitenwandverschmutzungen. 10 Jahre Dichtigkeitsgarantie auf den Aufbau, gegen das Eindringen von Feuchtigkeit von außen, bei jährlicher Prüfung gemäß den Concorde-Garantiebestimmungen.